Über Uns

Hallo erstmal

Alle die uns vielleicht noch nicht kennen, oder einfach per Zufall über unseren Blog gestolpert sind, heißen wir herzlich Willkommen! Die, die uns schon kennen natürlich auch!

Bevor wir erzählen, wie es dazu gekommen ist, dass wir in Italien leben, möchten wir uns kurz vorstellen.
Einmal ist da Alessandro. Der Techniker und Pragmatiker. Sein bester Freund hat ganz viele Tasten und am Besten einen Internetanschluß. Dann ist da noch Giulia. Die, mit dem Auge für das Schöne. Immer dabei ein kleines mechanisches Ding, dass die Welt für kurze Zeit einfrieren läßt. Man nennt uns auch: Die Ausreißer, oder die im Ausland-Reisenden.

Das es uns nach Italien verschlagen hat, lag an den gesprächigen Nächten in der Königstraße und ein bißchen Mut.
Nun sind wir in unserem „Vaterland“ in Italien. Vereint und verliebt, leben wir nun das „Dolce Vita“.

Wir leben zur Zeit in Carrara. Carrara ist weltbekannt für seinen weißen Marmor. Am Fuße der Apuanischen Alpen gelegen und mit Blick auf das Tirrenische Meer. Carrara ist unterteilt in drei Stadtteile. Einmal Carrara selbst, die Stadt, dann folgt Carrara Avenza und anschließend direkt am Meer Marina di Carrara. Wir haben unser bescheidenes Zuhause direkt in Carrara City. Carrara selber ist ein ruhiges und angenehmes kleines Städtchen, verschont vom Massentourismus. Die Touristen kommen meistens nur um den Marmorberg zu bestaunen. Er bietet wirklich einen imposanten Anblick. Wirkt ein bißchen wie ganzjährlicher Schnee.

Wir wünschen euch viel Spaß auf unserem Blog und hoffen, ihr kommt regelmäßig vorbei.

Alle, die uns besuchen möchten, können bei Herrn Sandro, oder Frau Giulia von der Firma Carrara Urlaub reservieren.
Nur noch wenige Plätze für die Sommersaison 2010 übrig!