Archive for Mai, 2010

Bei den Fischen in Lerici

Sonntag, Mai 30th, 2010

„Ich mache Ihm ein Angebot, daß er nicht ablehnen kann …“ Naja ganz so schlimm war es dann doch nicht, als wir gestern in Begleitung von Roberta und Luca zum Abendessen nach Lerici in ein exklusives Fischrestaurant gegange sind. Vier Gänge plus Dessert und Kaffee und ich denke, ich muss nicht lügen, wenn ich sage, daß wir alle gesättigt das Lokal verlassen haben. Anschließend haben wir den gelungenen Abend noch mit einem Spaziergang am Meer ausklingen lassen.

Die Badesaison ist eröffnet!

Samstag, Mai 29th, 2010

Nun heute war es endlich soweit und Sandro hat endlich die Badesaison in Marinella, Sarzana eröffnet. Bei wunderbaren 25°C und strahlendem Sonnenschein haben wir unseren ersten richtigen Strandtag erlebt. Das Wasser war zwar noch etwas kalt, aber nicht zu kalt um die Badesaison zu eröffnen.
Heute hatten wir auch das Vergnügen mit den netten Stravemimis. Die waren heute reichlich vorhanden. Also wer neue Schuhe brauch, Halsketten, Badehosen, Handtücher… der sollte schleunigst nach hier kommen. Viel Spaß beim Fotos schauen 😉

Ausstellung La Marrana

Donnerstag, Mai 27th, 2010

Letzte Woche waren wir in Florenz im Palazzo Strozzi mit meinem Kunstgeschichtskurs. Hoffe ihr habt den Artikel dazu schon gelesen!? 😉 Und diese Woche ging es nach La Marrana am Montemarcello in Ligurien. Carrara liegt ja am nördlichsten Zipfel der Toskana von daher war es nicht sehr weit bis dorthin. La Marrana ist ein wunderschöner Ort mitten auf einem Berg gelegen, mit Blick auf die weißen Marmorberge von Carrara und das Tal. La Marrana gehört einem Kunstsammler-Paar, dass jedes Jahr Künstler einläd um an diesem Ort Kunst zu produzieren. Die Kunstwerke die dabei entstehen sind Kunstwerke, die nur für diesen Ort gemacht sind. Sie würden z.B. in einem Museum ihren Sinn verlieren. Es lohnt sich wirklich! Geöffnet ist die Ausstellung an allen Wochenenden im Juli. In den anderen Monaten nur mit Reservierung für Gruppen ab 10 Personen.

Kurzer Strandbesuch

Donnerstag, Mai 27th, 2010

Was ist genau wahrer Luxus? Wir würden es so definieren: Dann, wann man möchte, an den Strand zu fahren! Und man ist auch noch schnell da. Genau diesen Luxus haben wir einmal ausgekostet. Sonntag gegen abend haben wir uns auf unseren Roller geschwungen und sind runter ans Meer gefahren. Aber wir ihr auf den Fotos sehen könnt, hat Sandro die Badesaison noch immer nicht eröffnet. Letztes Jahr um diese Zeit war es schon so weit. Warten wir mal das Wochenende ab.

Champions League Finale

Sonntag, Mai 23rd, 2010

Ein bedeutender Tag war heute. Nicht nur, daß in Korea heute das Finale der OSL stattfand, in Madrid wurde auch das Finale der Fifa-Champions League zwischen Bayern München und Inter Mailand ausgespielt. Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, war der Anteil an Bayern-Fans in Carrara eher als marginal zu bezeichnen und somit die allgemeine Freude der Menschen nach dem 2-0 Erfolg der Schwarz-Blauen (wie auf den Fotos zu sehen) nicht grade unbeachtlich.

Wir haben uns dann auch noch ein wenig auf die Straßen von Marina getraut, auf denen karnevalsähnliche Zustände herrschten. Es wurde gehupt, gesungen, getrunken und gefeiert. Nach diesen Impressionen möchte ich mir garnicht erst vorstellen, wie es wohl nach einem Sieg der Italiener bei der WM hier aussehen mag.

Anschließend haben wir uns dann noch für einen Absacker mit Luca und Roberta nach Viareggio begeben und den gelungenen Abend so in einer kleinen Coctailbar an der Strandpromenade ausklingen lassen.

Padula

Samstag, Mai 22nd, 2010

Heute haben wir einen kleinen Ausflug nach Padula gemacht. Padula liegt ungefähr einen Kilometer von uns entfernt. Dort ist ein Park und eine Werkstatt der Abteilung Bildhauerei von der Akademie. Sagen wir es mal so, es wird fleißig mit Marmor gearbeitet, wie soll es auch anders sein! Chiara und ihr neuer Freund Gino haben uns begleitet. Den süssen Gino hat Chiara sozusagen vor einer bösen alten Frau gerettet, die den armen Gino nur angeleint im Garten gehalten hat. Jetzt hat er ein schönes neues Zuhause gefunden, wo er ganz schön verhetschelt und vertetschelt wird.

Palazzo Strozzi, Florenz

Mittwoch, Mai 19th, 2010

Heute sind wir nach Florenz gefahren und haben uns zwei Ausstellungen im Palazzo Strozzi angesehen. Die erste Ausstellung war von De Chirico, Max Ernst und Magritte Balthus. Die zweite Ausstellung hieß, As soon as possible. Dort haben junge Künstler ihre Werke ausgestellt. Unter anderem der „Google Brunnen“ von Julius Popp. Der Künstler selber nennt ihn Bitfall. Foto in besserer Auflösung und ein Video könnt ihr euch hier bei uns ansehen.

Ausflug ans Meer

Mittwoch, Mai 19th, 2010

Gestern haben wir, mit endlich mal wieder schönem Wetter, einen Ausflug ans Meer gemacht. Sandro hat sich aufs Mountainbike gesetzt und ist seinen persönlichen Giro d´Italia gefahren. Immerhin ungebremste 7 km Berg runter 😀 Ich habe ihn währenddessen auf unserem Roller begleitet. Beim nächsten Mal versuche ich es mal mit den Inlineskates… nur muß ich da nochmal gut bremsen üben!

Giro d´Italia

Donnerstag, Mai 13th, 2010

Fotos und Video vom Giro d´Italia online!

Morgen und übermogen wird der Giro d´Italia zu uns nach Carrara kommen. Werden mal schauen, ob wir uns auf die Straße trauen um ein paar Fotos zu machen. Die Stadt wird morgen wohl komplett gesperrt sein. Also eventl. folgen ein paar Fotos. Eurosport zeigt morgen ab 14.45 Uhr die Etappe. Vielleicht seht ihr uns ja, wir winken auch ganz brav 😉

So das Wetter hat sich heut Nachmittag super gebessert und wir haben uns den Giro d´Italia angeschaut. Alle Fotos seht ihr oben. Der auf dem Foto 10 hat die Etappe gewonnen. Die Etappe ging von Fidenza nach Marina di Carrara und gewonnen hat Matthew Lloyd.

Wir waren in Rom!

Montag, Mai 3rd, 2010

Wir sind am Wochenende spontan mit dem Zug nach Rom gedüst. Dort haben wir dann Giulias Oma und Tante getroffen. Zusammen haben wir die ewige Stadt unsicher gemacht. Fotos findet ihr wie immer in der Bildergalerie!