Erster Mai

Pisa, Parco San Rossore

Am ersten Mai in Italien werden keine Maibäume aufgestellt, sondern man wandert in die Wildnis zum grillen und chillen.
Wir sind mit Luca und Roberta nach Pisa in den Parco San Rossore gefahren und haben uns dort mit ein paar Leuten zum Picknick und Fußball spielen getroffen. Ihr könnt euch die Fotos nun wie immer in der Bildergalerie anschauen. Wundert euch nicht darüber, was der Alessandro da auf dem Baum will – der Fußball hat es sich ganz oben auf dem Baum bequem gemacht, und wollt einfach nicht mehr herunter kommen.

Sonnige Grüße, Giulia und Alessandro

Kommentar schreiben